FANDOM


Languages: 

Error: image is invalid or non-existent

Error: image is invalid or non-existent

Dioism

Dioism

Dio Brando
/v/irgin Birth · Crucifixion · Immortality
The Three Books
The Book of Dio
The Circles of Dio · The Trumpets of Dio
Philosophy
Pride · Power · Peace
Denominations
Dioism
Yusuphist Dioism · Lidoxan Dioism

Non-Dioists · Anti-Dioists

Prominent Figures
Dio Brando
Altnabla · William Walker
Abdul Yusuf · Phaedrus Lidox
Falcon · AgentChieftain · Senor Schlong
Topics in Dioism
Art · Censorship · Criticism · Marriage
Other Religions · Pakistan · Virginization


Icon-Pakistan Dioism

This article contains the religious views of Dioism. (What's this?)



Das Buch von Dio ist der heilige Text der Dioismus Religion, der Staatsreligion des Heiligen Imperiums von Pakistan. Es ist die offizielle Chronik der Abenteurer von Dio Brando. Die Zusammenstellung der Geschichten und Weisheiten wurde in einer Periode von einem Monat von den Pakistanischen Mönchen Altnabla und William Walker mit Unterstützung anderer Pakistani verfasst. Das Buch behandelt verschiedenste Themen, unter anderem die großen Kriegen, die Allianzen und die Erleuchtung Falcons.

Das Buch ist die Basis für alles Gelernte in Pakistan und wird sowohl von Schulkindern erlernt, als auch von Lektoren auf der Falcon Universität des kreativen Wissens. Man glaubt, dass sich hinter den Passagen in diesem Buch eine tiefere Wahrheit befindet, welche den Geist eines höheren Kalibers benötigt um erforscht und verstanden zu werden. Von allen Pakistani wird erwarten, dass sie in der Lage sind das Buch bis zur Vollendung der höheren Schule wortgetreu rezitieren zu können.


FrontCover

Vorderseite des Buches von Dio.

Das Inhaltsverzeichnis des Buches von DioEdit





Ausgewählte ZitateEdit

 Vor langer Zeit gab es nichts als Sand. Sand entwickelt sich zufällig ohne Zeit und Raum. 
 ...Da gab es keinen reinen goldenen Sand mehr und Dio nahm den schlechten Sand um den letzten Pakistani zu erschaffen... 
 Dio sollte die gesamte Galaxis, sowie das Universum beschützen und den wertvollen goldenen Sand zurückbringen.  
 Und Dio grinste, hob seine hand und sprach "STOLZ, STÄRKE, PAKISTAN!" 
 Als die Spanier einst Pakistani waren, entschied Dio, dass er sie nicht vernichten würde und hoffte, dass sie einiges Tages zur Besinnung kämen. 
Donarudo

Ein Prominenter, der Das Buch liest

Verwandte LinksEdit



Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.