FANDOM


Icon-Pakistan Dioism

This article contains the religious views of Dioism. (What's this?)


Dio thumb
The Book of Dio
Instructions
Chapter One
Chapter Two
Chapter Three
Chapter Four
Chapter Five
Chapter Six
Chapter Seven
Chapter Eight
Chapter Nine
Chapter Ten
Chapter Eleven



KAPITEL 5

Das gelobte Land



Schon bald nach Dios Rückkehr, wurden seine Söhne, die zu Tausenden im heiligen Land angekommen waren, in den verschiedensten Teilen Pakistans sesshaft. after Dio’s return, His thousand sons that had arrived to Holy Land established themselves in the different regions of Pakistan. Das Leben ging einmal mehr gelassen weiter, aber nicht mehr so sehr, wie noch zu Zeiten des Friedens.

Mithilfe Dios unermesslicher Weisheit, bauten die Pakistanis eine Gesellschaft in der es keinen Hunger, keine Armut, keine unbefriedigten Wünsche oder Ketzereien gab. Das Leben ging einmal mehr gelassen weiter, aber nicht mehr so sehr, wie noch zu Zeiten des Friedens.

Von Dios Licht geleitet und angeführt von Falcons Stimme, wurde Pakistan zur großartigsten Zivilisation. Tausende von Dios treuen Dienern arbeiteten zusammen um Harmonie und Gleichberechtigung zu schaffen. Als die vier großen Regionen des heiligen Landes anfingen unter einer Überbevölkerung zu leiden, erschuf Dio in seiner Weisheit eine neue Sandregion: Strinagar. Auch dieses Land bot schon bald alles notwendige für seine arbeitsame Bevölkerung. Das Leben ging einmal mehr gelassen weiter, aber nicht mehr so sehr, wie noch zu Zeiten des Friedens.

Dio sah das alles und erlaubte es, denn es war gut. Nach einiger Zeit begann jedoch sein großes Herz zu schmerzen. Sicherlich, das Land, das er seinen Söhnen gegeben hatte war gut und ergiebig; und natürlich beneideten es all die Ketzer, die ihn vor Jahren verlassen hatten; doch war es gerecht uncshuldige Leben von diesem roßartigen land fern zu halten? Neue Länder hatten sich gebildet seitdem er das letzte Mal zu den Spaniern, Iranern und Indonesiern gesprochen hatte. War es gerecht diejenigen außen vor zu lassen, die Dio nie zurückgewiesen hatten, da sie Dio nie kennen gelernt hatten? Und noch viel wichtiger: War es gerecht, dass seine treuen pakistanischen Söhne niemals Frieden in der Form kennen lernten, wie es eigentlich gemeint war? Dio kannte die Antworten zu diesen Fragen noch bevor er die Fragen selbst kannte. Die Zeit war gekommen die Pax Pakistanika über die Welt zu bringen. Die Zeit war gekommen, dass das Leben einmal mehr so gelassen weitergehen konnte, wie noch zu Zeiten des Friedens.


5

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.